Wasserrakete selber bauen – Auf die Plätze, fertig, los!

Spannende Wasserraketen lassen sich in den unterschiedlichsten Versionen selberbauen. Ob eine kleine Rakete aus PET Flaschen oder eine aufwändige durch Drucktank betriebene Rakete - hier findest du für dein persönliches Projekt die passende Anleitung.

Wasserrakete mit Fallschirm selber bauen

Eine ausführliche Anleitung zum Bau einer Wasserrakete mit Fallschirmsystem und Startrampe findest du hier. Das perfekte Projekt für Schule oder einen Kindergeburtstag.

Wer träumt nicht von einem Flug zum Mond oder spannenden unbekannten Planeten? Mit einer Wasserrakte lässt sich das Prinzip einer „richtigen“ Rakete spielend erlernen. Ein ausgefallenes Projekt für den Schulunterricht oder andere Gruppenveranstaltungen.

Eine einfach Wasserrakete selber bauen

Du brauchst:

– eine PET-Flasche (1l)
– einen Korken
– ein Fahrrad-Blitzventil
– einen Holzstab
– Klebeband
– eine Fahrradluftpumpe
– Wasser

Als erstes bohrst du ein Loch durch den Korken. Dieses Loch muss so groß sein, dass das Ventil gerade so durch passt. Schiebe das Ventil durch den Korken. Befestige nun den Holzstab mit Klebeband an der Flasche. Befülle dann die Flasche zu einem Drittel mit Wasser und verschließe die Flasche mit dem Korken. Achte darauf, dass die Flasche dicht verschlossen ist, der Korken aber auch nicht zu tief in den Flaschenhals gedrückt ist. Für einen möglichst senkrechten Start kannst du den Holzstab nun in eine weitere Flasche stellen. Der Falschenhals muss dabei nach unten zeigen. Mithilfe des Ventils pumpst du nun Luft in deine Flasche, der Druck steigt und die Rakete startet.

Der Bau dieser Rakete darf von Kindern nur unter Aufsicht von Erwachsenen durchgeführt werden.
ähnlicher artikel