Teleskop selber bauen – Der Blick in die Sterne

Möchtest du einen Blick in die Sterne werfen und dein menschliches Auge kann zu wenig? Dann bau dir ganz einfach ein eigenes Teleskop. Hier findest du Anleitungen und Tipps, wie der Teleskopbau auch wirklich gelingt.

Teleskop aus Baumarkt-Rohren

Für um die 10 € baust du dir mit dieser Anleitung ganz einfach ein eigenes Teleskop. Du brauchst dafür nicht einmal viel Material. Lass dich inspirieren.

Als ein Teleskop werden alle Instrumente bezeichnet, die elektromagnetische Wellen sammlen, bündeln und weit entfernte Objekte vergrößern. Bis ins 20. Jahrhundert hinein, wurde der Begriff mit dem eines Fernrohrs gleichgesetzt.

Im 17. Jahrhundert entwickelte der italienische Philosoph, Mathematiker, Physiker und Astronom Galileo Galilei das von Holländer Hans Lipperhey entwickelte Fernrohr weiter. Als Galilei-Fernrohr gilt es heute als das erste Teleskop.  Noch im gleichen Jahrhundert entwickelte Isaac Newton die heute wichtigste Hauptform des Spiegelteleskops. Eine Unterform des Newton-Teleskops ist das Dobson-Teleskop das für Hobbyzwecke genutzt wird und in den 1950er Jahren entwickelt wurde.

Ich baue mir ein eigenes Teleskop

Das Projekt „Teleskop-Bau“ sollte nicht unterschätzt werden. Es gibt zwar Anleitungen, die auch schon von Kindern durchgeführt werden können, aufgrund der vielen Fachbegriffe ist eine vorherige Beschäftigung mit dem Thema aber unbedingt notwendig. Grundsätzlich wird zwischen Linsenteleskopen (Refraktoren) und Spiegelteleskopen (Reflektoren) unterschieden. Oben findest du Anleitungen für beide Arten von Teleskopen. Oft wird auch eine Kombination aus beiden Bauarten für den Hobbybereich verwendet.

Als Grundlage für ein einfaches Teleskop lassen sich Abfluss-Rohre benutzen. Aus ihnen werden in verschiedenen größen Okular (mehrere Linsen in kleinem Gehäuse), Visierung (Suchfernrohr) und Tubus (hier befinden sich die Spiegel) zurecht geschnitten. Hinzugefügt müssen dann je nach Bauart des Objektivs Linsen und/oder Spiegel, die die Vergrößerung für das Auge sichtbar machen

Der Kostenaufwand lohnt sich gegenüber einem gekauften Teleskop kaum. Allerdings erfährt man durch das Selbstbau-Projekt, wie ein solches Teleskop aufgebaut ist und funktioniert.

ähnlicher artikel