Knifflige Rätsel selber machen

Ob für eine Hochzeitszeitung, als Grußkarte oder kleines Geschenk zum Jahrestag - personalisierte Rätsel kommen immer gut an. Werde selber kreativ und erstelle dein persönliches Rätsel!

Basics für ein Kreuzworträtsel

Hier wird die erklärt, wie du ganz einfach ein Kreuzworträtsel selber erstellst. Die Grundlagen findest du in diesem Video.

Rätsel zu lösen macht Spaß! Ein persönlich erstelltes Rätsel zu lösen noch viel mehr. Ein Kreuzworträtsel lässt sich zum Beispiel auch ganz einfach ohne technische Hilfsmittel erstellen.

Wie gehe ich vor?

1) Begriffe

Zu Beginn musst du dir überlegen, ob dein Rätsel ein bestimmtest Thema haben soll. Ist es für eine Hochzeitszeitung gedacht, eignen sich Begriffe, die mit dem Brautpaar zu tun haben. Möchtest du das Rätsel für einen Kindergeburtstag erstellen, überlege dir, welche Begriffe Geburtstagskind und Gäste erraten könnten. Du kannst deiner Fantasie aber natürlich auch freien Lauf lassen und Begriffe nehmen, die dir gefallen.

2) Wörter ordnen

Hast du die richtigen Wörter gefunden, schreibst du sie in einer Reihe untereinander auf. Am besten nimmst du Großbuchstaben. Nun kannst du die Wörter entweder im Kopf so mit einander kombinieren, dass sich Buchstaben überschneiden, oder du schneidest jedes Wort aus und legst die Schnipsel übereinander und kombinierst so die verschiedenen Wörter miteinander.

3) Kästchen zeichnen

Wenn du die Wörter entsprechend geordnet hast, zeichnest du mit Lineal und Bleistift Kästchen auf ein Blatt Papier. Pro Buchstabe ein Kästchen, pro Leerzeichen zwischen den Wörtern ebenfalls ein Kästchen. Die leeren Kästchen füllst du dann mit schwarz oder einer Farbe deiner Wahl aus.

4) Fragen überlegen

Nun kannst du dir noch passende Fragen für die Begriffe überlegen und schon bist du fertig. Soll das Rätsel auch noch ein Lösungswort enthalten, kannst die entsprechenden Kästchen noch farbig unterlegen.

ähnlicher artikel