Die 10 besten Anleitungen zum Lounge selber bauen

Bau dir deine eigenen Loungemöbel für Garten oder Wohnzimmer ganz einfach selber. Wir haben dir hier die tollsten Anleitungen zusammen gestellt.

Eine Lounge aus Europaletten

Dieses Video zeigt dir, wie du ganz einfach eine Lounge aus Europaletten selber bauen kannst. Nichts wie ran ans Werk!

Eine Lounge im Garten oder dem Wohnzimmer lädt zum Verweilen ein. Gemütlicher als auf normalen Stühlen lässt sich so ein lauschiger Abend auf der Terasse verbringen. Wie wäre es, wenn du deine eigenen Lounge-Möbel baust?

Eine Lounge aus Paletten

Ganz einfach baust du dir eine eigene Lounge aus Paletten. Entweder besorgst du dir Euro-Paletten oder fragst im Baumarkt nach Wegwerf-Paletten. Letztere bekommst du mit viel Glück sogar einfach geschenkt.
Setze für eine Bank ganz einfach zwei Paletten übereinander und bring senkrecht noch eine weitere Platte an. Du kannst die Paletten im Vorfeld natürlich noch abschleifen und lackieren, das bringt noch einmal per Pepp. Am besten drapierst du nun noch einige Kissen auf der Bank, es soll ja gemütlich werden. Eine alte Matratze bietet sich auch als Sitzunterlage an. Schneide sie einfach in der richtigen Größe zu und beziehe sie mit schönem Stoff. Möchtest du bei den Polstern nicht selbst Hand anlegen, findest du inzwischen auch einige Internetanbieter, die spezielle Polster für Palettenmöbel anbieten. Einen passenden Tisch baust du dir ganz einfach mit zwei übereinander gestapelten Paletten. Mit einer Glasplatte kannst du das Ganze noch einmal abrunden, das ist aber natürlich kein Muss.

ähnlicher artikel