Wunderschöne Lampions selber basteln – Werde kreativ!

Ob als Deko für die Gartenparty oder als Highlight für die Wohnung - Lampions sind für jede Gelegenheit zu gebrauchen. Hier findest du praktische und kreative Anleitungen zum Selberbasteln von süßen Mini-Lampions oder großen Lampions als Lampenschirm.

Papier-Lampen umfunktionieren

Hole dir Inspirationen zum selber basteln von Lampions. Dieses Video zeigt dir, wie du Lampenschirme aus Papier kreativ umgestalten kannst und daraus individuelle Lampions entstehen.

An einer Lichterkette, als Lampenschirm, Laterne oder Tischdeko – einen Lampion kannst du für viele Gelegenheiten nutzen. In vielen Varianten kannst du Lampions selber basteln, die sich genauso vielseitig verwenden lassen.

Einfachen großen Lampion selber basteln

Du brauchst:

– Transparentpapier
– eine Schere
– Kleber

Schneide zunächst 19 Kreise mit einem Durchmesser von 8 Zentimetern aus dem Transparentpapier aus. Soll der Lampion romantische Deko zum Beispiel für eine Hochzeit sein, benutze einfarbiges (weißes) Transparentpapier. Möchtest du ihn als Dekoration für eine fröhliche Gartenparty anfertigen, gestalte ihn aus verschiedenfarbigem buntem Papier.
Falte nun jeden Kreis drei Mal von Eckpunkt zu Eckpunkt nach außen. Die nun abstehenden Flügel bilden deine Klebeflächen. Klebe nun zwei Mal 5 Kreise an den Klebelaschen zusammen – daraus ergeben sich ein rundes Unter- und Oberteil. Die restlichen 9 Kreise klebst du zu einem Streifen zusammen und verbindest so Ober- und Unterteil.

Luftballonlaterne ganz einfach selber gebastelt

Du brauchst:

– Luftballons in deiner gewünschten Größe und Farbe
– farblich passendes Seidenpapier
– Kleister
– einen Pinsel
– eine Nadel
– Schnur oder Draht

Blase zunächst den Luftballon (oder die vielen kleinen Luftballons) auf und knote ihn zu. Reiße das Seidenpapier in viele kleine Stücke und klebe es mit dem Kleister auf den Luftballon. Für einen stabilen Lampion solltest du drei bis vier Schichten kleben. Lasse um den Verschluss des Luftballons einen Rand von 2-3 Zentimetern. Ist der Kleister getrocknet, kannst du den Luftballon am Rand abschneiden und hast einen schönen Lampion. Steche nun mit der Nadel (oder einer Schere) zwei Löcher an den Rand des Lampions, mit einem Draht oder der Schnur kannst du ihn nun aufhängen.

 

ähnlicher artikel