Krone selber basteln – Pfiffige Anleitungen

Eine Krone ist das perfekte Accessoire für ein königliches Kostüm. Ob Prinzessin, König/in oder Sternsinger, eine funkelnde Krone darf auf keinen Fall fehlen. Hier findest du praktische Anleitungen, wie du deine eigene Krone selber basteln kannst.

Goldene Krone mit schwarzem Glitzer

Passend zum Prinzessinnenkostüm kannst du mit dieser Anleitung eine Krone nähen. Es ist gar nicht so schwer, wie es aussieht.

Einmal ein König sein! Oder vielleicht doch lieber eine Prinzessin? Mit einer selbst gebastelten Krone kein Problem.

Eine Krone selber basteln

Die passende Krone zum königlichen Kostüm kannst du dir aus verschiedenen Materialien basteln. Die einfachste Möglichkeit für ein kleines Prinzessinnenkrönchen ist eine alte Klopapierrolle, die du schön anmalst. Schneidest du kleine Zacken heraus und beklebst sie mit süßen Glitzersteinen hast du im Nullkommanix ein kleines Krönchen gebastelt. Größere Kronen lassen sich ganz einfach aus Tonpapier basteln. Messe dafür einfach den Kopfumfang des/der kleinen Königs/Königin und schneide einen Tonstreifen in dieser Länge aus (am besten berechnest du 4 cm mehr, du musst die Krone ja auch noch irgendwie zusammen basteln). Wie breit die Krone wird, ist dir überlassen. Wenn du Zacken in den Papierstreifen geschnitten hast, kannst du den Streifen ganz einfach mit Kleber zusammen kleben. Oder du tackerst die beiden Endstücke aneinander.
Du kannst deine Krone natürlich auch nähen. Achte nur darauf, dass du außer passendem Stoff auch noch Flies zum Füllen benötigst. Nähst du einfach zwei Stoffstücke aneinander, wird die Krone zu instabil und sitzt nicht schön auf dem Kopf.

ähnlicher artikel