Selber einen Kratzbaum bauen

Um ihre Krallen zu schärfen, zu klettern und es sich gemütlich zu machen, brauchen Katzen Kratzbäume. Sonst passiert es schnell, dass sie sich an der Sofagarnitur austoben. Es gibt eine riesige Auswahl an Kratzbäumen im Handel zu erwerben, doch einen eigenen zu bauen, kann viele Vorteile haben.

Kratzbaum für deine Vierbeiner selbst bauen

Mit einem Kratzbaum machst du deinen Vierbeinern eine große Freude. Hier erfährst du, wie du einen professionellen Kratzbaum selbst nachbauen kannst.

Damit dein Stubentiger nicht die ganze Wohnung zerlegt, solltest du ihm ausreichend Platz zum Spielen, Klettern und Kratzen geben. Gerade das Kratzen ist eine heikle Angelegenheit. Katzen tun das nicht, um ihr Herrchen oder Frauchen zu ärgern – es ist ein natürlicher Trieb, die Krallen für die Jagd zu wetzen. Absolut nicht natürlich ist es, seinen Katzen die Krallen zu schneiden, das tun sie durch das Kratzen schon selbst. Aber damit der kleine Tiger nicht die ganze Sofogarnitur auseinander nimmt, sollte man ihm andere Möglichkeiten bieten. Im Handel gibt es viele Kratzbäume, deren Stämme meist mit Sisalseil umwickelt sind. Sisal ist ein sehr strapazierfähiges Seil, das aus den Fasern einer Agavenart gewonnen wird.

Do it yourself

Einen Kratzbaum selbst zu bauen, statt ihn zu kaufen, kann viele Vorteile haben.

1) Der Baum passt perfekt in deine eigene Wohnung.

2) Du kannst den Kratzbaum individuell den Bedürfnissen deiner Katze anpassen.

3) Durch die Verwendung natürlicher Materialien kannst du sicher sein, dass dein Baum frei von Giftstoffen ist.

Um nur ein paar Vorteile zu nennen. Wenn du selbst abwägst, merkst du bestimmt schnell, ob es für dich in Frage kommt. Du musst dir ja nicht direkt den riesigen Baum vornehmen. Versuche aber immer daran zu denken, was für deine Katze das Beste ist. Ist sie sehr verschmust, solltest du ihr eine kleine Höhle zum Einmummeln bieten – ist sie sehr verspielt, brauchst du mehr Platz zum Klettern.

Aber ein Grundsatz, mit den Worten einer Katze gesprochen, gilt: „Je höher ich klettern darf, umso wohler fühle ich mich.“

ähnlicher artikel