Klettergerüst selber bauen – Ein Paradies für Kletteraffen

Wer von uns wollte nicht auch als Kind überall hoch klettern und die Welt erkunden? Am besten funktioniert das mit einem eigenen Klettergerüst im Garten. Hier findest du praktische Anleitungen zum Nachbauen.

Super cooles Kletterparadies

In diesem Video entsteht ein herrliches Kletterparadies für den eigenen Garten. Lass dich inspirieren.

Der Spielplatz ist zu weit weg oder du möchtest deine Kinder nicht unbeaufsichtigt dort rumtoben lassen? Wie wäre es mit einem eigenen Spieplatz im Garten? Das ist leichter, als es sich anhört.

Bau dein eigenes Klettergerüst

Planst du, ein Klettergerüst zu bauen, musst du dabei zunächst an die Sicherheit deiner Kinder denken. Plane es also auf keinen Fall zu hoch, denn sonst könnte sich ein Kind bei einem möglichen Sturz ernsthaft verletzen.
Beim Zusammenbau solltest du außerdem darauf achten, dass keine Nägel, Schrauben, etc. irgendwo heraus stechen. Sie könnten zu Verletzungen führen.
Wie du dein Klettergerüst baust, ist ganz dir überlassen. Einfache Sprossen an der Wand, ein Spielhaus mit Kletterwand oder ein riesiges Kletterparadies mit Hängebrücke, Sandkasten und Schaukel. Je nachdem, wie viel Platz du in deinem Garten zur Verfügung hast und welches Budget du einplanst, ist alles möglich. Du solltest dein Klettergerüst natürlich auch nach den Vorlieben deiner Kinder ausrichten. Bleibt eines der Kinder lieber auf dem Boden, solltest du natürlich auch dementsprechende Spielmöglichkeiten zur Verfügung stellen.

ähnlicher artikel