Kettenhemd selber machen – Kleide dich wie ein Ritter

Ob für den Mittelaltermarkt, den Kindergeburtstag oder Gewandung für das nächste LARP-Event, ein Kettenhemd verleiht jedem Outfit einen ritterlichen Touch. Welche unterschiedlichen Techniken es für Kettengeflechte gibt und woher Kettenhemden überhaupt kommen erfährst du hier.

Wie stelle ich ein Kettengeflecht her?

Dieses Video bietet dir die Grundlage für jedes Kettenhemd: ein Kettengeflecht aus Metallringen. Wie du ein solches Kettengeflecht zuhause selber machen kannst, erfährst du hier,

Als ein Kettenhemd wird eine Rüstung bezeichnet, die aus viele ineinander verflochtenen Metallringen (meist aus Eisendraht) besteht. Schon im antiken Rom wurden solche Geflechte hergestellt, die teilweise sogar aus Bronzeringen bestanden. Im 12. und 13. Jahrhundert wurde das Kettenhemd eines der wichtigsten Rüstungselemente von Rittern. Neben einem Kettenpanzer gab es auch Kettenhandschuhe. Eine komplette Ganzkörperrüstung bestand aus mehreren 10.000 Stahlringen, die miteinander vernietet waren. Die Kettenrüstung bot zwar Schutz vor Schnittverletzungen, nicht jedoch gegen kraftvolle Stiche. Daher wurde ab dem Hochmittelalter zusätzlich zu der Kettenrüstung auch eine Textilrüstung, der sogenannte Gambeson getragen. Der große Nachteil einer Kettenrüstung ist das Gewicht, das zum größten Teil auf den Schultern lastet.
Heute werden Kettenhemden zu Aufführungszwecken bei Mittelalterspektakeln oder als Gewandung für das LARP (Live Action Role Playing) verwendet. Einfache unvernietete Kettenhemden lassen sich schon für 100 € kaufen. Ein eigenes Kettenhemd herzustellen kann bei weitem teurer sein. Zudem sollte man den Arbeitsaufwand nicht unterschätzen, den das Flechten von Ringen mit sich bringt.

Ich entscheide mich dazu, ein eigenes Kettenhemd zu machen, was brauche ich?

Trotz des enormen Zeitaufwandes macht es natürlich riesig Spaß, an seinem eigenen Kettenhemd zu arbeiten und dieses, wenn es fertig ist, stolz zu tragen. Wichtige Materialien für ein Kettenhemd sind:

– Metallringe (diese kaufst du entweder oder stellst sie selbst aus Draht her), je nach Größe des Kettenhemdes, bzw. der Ringe zwischen 15.000 und 50.000, im Durchschnitt rechnest du mit ca. 30.000
– zwei Kombizangen
– kurze Schnüre

Oben findest du zahlreiche bebilderte Anleitungen und Schnittmuster, die dir zeigen, wie du ein eigenes Kettenhemd selbermachen kannst.

ähnlicher artikel