Kalender selber basteln – Tolle Inspirationen

Organisation ist alles! Wichtige Termine müssen notiert und an Geburtstage muss gedacht werden. Im Handel gibt es zwar viele günstige Kalender, aber ein selbst gebastelter ist doch viel persönlicher. Vor allem als Geschenk eignet sich ein DIY-Kalender perfekt, wenn er mit schönen Erinnerungen bestückt wird.

4 Anleitungen auf einmal

Du weißt noch nicht genau, was für einen Kalender du dir basteln möchtest? Hol dir hier ein paar Ideen für einen Arbeits-, Wand-, Montaskalender oder Terminplaner.

Ein Kalender ist wohl das nützlichste in unserer Gesellschaft. So viele Termine müssen eingehalten werden und wichtige Geburtstage sollte man besser auch nicht vergessen. Am besten klappt das natürlich mit einem schönen, kreativen, selbstgestalteten Kalender.

Ob zum Verschenken oder für dich selbst

Mit tollen Ideen wird ein Kalender zum perfekten Geburtstag-/Weihnachts- oder Jahrestaggeschenk. Lass dich inspirieren und bastel einen Kalender mit Gutscheinen für jeden Monat. Im Januar geht ihr zusammen Schlittschuhlaufen, im Februar auf die lustigste Karnevalssitzung, im März pflanzt ihr zusammen ein paar Blumen, im April sammelt ihr Ostereier, und so weiter und so weiter. Der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt. Noch persönlicher wird der Kalender, wenn du ihn mit tollen Fotos und Bildern aufpeppst.

Man muss auch nicht direkt einen kompletten Kalender selber basteln, eine Blankovorlage lässt sich individuell und kreativ gestalten. Solche leeren Kalender bekommst du in Schreibwarenläden oder Kaufhäusern.

Wenn du deinen Kalender verschenken willst, bastel dir doch gleich selber einen mit. Dann ersparst du dir zum nächsten Jahresbeginn den Gang zum Laden und freust dich jedes Mal zuhause über deine kreativen Ideen.

ähnlicher artikel