Geldgeschenke selber basteln – Lass dich inspirieren

Zu vielen Anlässen findet man einfach kein passendes persönliches Geschenk. Mit Geld kann sich der Beschenkte seine Wünsche selber erfüllen. Aber ein einfacher Umschlag muss ja nicht sein. Es gibt viele kreative Ideen, Geldscheine ausgefallen zu verpacken.

Geldbaum selber basteln

Geld wächst nicht auf Bäumen? Auf diesem schon! Bastel dir mit dieser Anleitungen einen ausgefallenen Geldbaum selber.

Einen einfachen Umschlag mit Geld zu verschenken wirkt oft unpersönlich. Viel kreativer und individueller sind da Geldgeschenke, die man orginiell verpackt oder faltet. Ob zur Kommunion, zum Geburtstag oder zur Hochzeit – für jeden Anlass gibt es die perfekten Geldgeschenk-Ideen.

Wie verpacke ich das Geld?

Beliebt sind Themengeschenke. Soll die Hochzeitsreise ans Meer gehen, bietet sich ein maritimes Geldgeschenk mit Sand und Fischen an. Kleine Boote kann man zum Beispiel perfekt aus Geldscheinen basteln.
Je nach Vorliebe des Beschenkten lassen sich die Geldscheine auch zu Figuren falten. Kleine Enten, Schwäne, eine Hose, ein Kleid, eine Fee oder flatternde Schmetterlinge – der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt. Zum Geldfalten braucht man keine besonderen Origamikenntnisse, mit der richtigen Anleitung gelingt es jedem.
Möchtest du nicht falten, macht die richtige Verpackung auch schon viel her. Eine kleine Kiste als „Schatztruhe“, eine Dose mit „Kröten“ oder ein Goldesel. Mit Worten lässt sich wunderbar spielen. Zum Geburtstag kommt zum Beispiel ein „Notgroschen“ gut in Frage. Das Geld einfach in einen breiten Glas-Bilderahmen platzieren, den Rahmen beschriften und einen Hammer dazu schenken – fertig ist das kreative Geldgeschenk.

Du siehst – mit ein bisschen Kreativität wird aus einem langweiligen Geldschein ein indivuelles Geschenk.

ähnlicher artikel