Individuelle Ideen – Fotowand selber machen

Wie platziere ich am besten Fotos an meiner Wand? Diese Frage stellst du dir? Dann bist du hier genau richtig! Lass dich von kreativen Fotowand Ideen zum eigenen Basteln inspirieren. So finden all deine Bilder einen schönen Platz an der Wand.

Mit Büroklammern und Garn zur perfekten Fotowand

Eine ganz einfache Fotowand kannst du dir aus Büroklammern und Faden selber basteln. In diesem Video kannst du dir anschauen, wie du dafür vorgehen musst. Lass dich inspirieren!

Persönliche Bilder, Urlaubsfotos und Portraits von den Liebsten werten jede Wohnung enorm auf. Aber Fotos in einfachen Bilderrahmen aufgestellt können schnell langweilig werden. Es gibt allerdings zahlreiche kreative Ideen, Fotos an die Wand zu hängen.

Ausgefallene Fotowandideen

  • Magnetwand.  Mit Magnetfarbe, die du im Baumarkt kaufen kannst, kannst du dir eine Magnettafel an die Wand malen. Mit schönen Magneten befestigt, verleihst du deinen Fotos so einen besonderen Ort. Du musst nicht direkt eine ganze Wand damit bemalen, eine quadratische Ecke reicht völlig aus. In Kombination mit Tafelfarbe lassen sich übrigens individuelle Botschaften mit Kreide einbauen.
  • Hosenbügel. Großformatige Bilder (z.B. in DIN A4) kannst du an einem Hosenbügel befestigen und diesen an die Wand hängen. Vielleicht findest du auf dem Flohmarkt sogar einen alten Bügel, den du wieder neu beleben kannst?
  • Schnüre und Wäscheklammern. Eine simple, aber wunderschöne Methode, viele Bilder an die Wand zu hängen, sind Wäscheklammern. Im Bastelladen gibt es viele verschiedene Größen, ob bunt oder einfach aus Holz – du hast die Wahl. In Kombination mit einer Paketschnur, einem Lederband oder einem einfachen Faden kannst du Fotos so kreativ an die Wand hängen.
  • Bilderrahmen an die Wand malen. Statt Bilderrahmen an die Wand zu hängen kannst du diese direkt in die Wand integrieren. Besfestige dafür einfach dein Wunschbild an der Wand und male mit Acryl- oder Wandfarbe einen Rahmen herum.

ähnlicher artikel