5 einfache Anleitungen um einen Bollerwagen selber zu bauen

Vatertag, Familienwanderung, Meerurlaub, Betriebsausflug? Es gibt viele Anlässe, für die man einen Bollerwagen perfekt gebrauchen kann. Er transportiert nicht nur schwere Vorräte oder Wandermusik, sondern beherbergt auch gerne mal das eine oder andere müde Kind, das nicht mehr alleine laufen kann.

Bau dir deinen eigenen Bollerwagen

Diese englischen Anleitung erklärt dir Schritt für Schritt den Bau eines kleinen, robusten Wagens aus Holz.

Der Bollerwagen oder auch Leiterwagen ist ein vierrädriger Wagen mit Deichsel zum Transportieren von Lasten. In kleinerer Ausführung wird er auch von Kindern zum Spielen benutzt.

Bollerwagen – Do it yourself

Den eigenen Bollerwagen zu bauen ist gar nicht so schwer. Mit ausführlichen Anleitungen gelingt dieses Projekt selbst Hobbyheimwerkern mit wenig handwerklicher Erfahrung. Als Grundmaterial wird neben Holzplatten, Rädern und Scharnieren vor allem eine Deichsel benötigt. Denn diese sorgt für eine gute Lenkbarkeit des Wagens. Soll dieser wind- und wetterfest sein, sollte man ihn nach Fertigstellung noch mit Lack bemalen.

Ob für die Vatertagswanderung mit Bier bestückt, für die Wattwanderung als Transportmittel für müde Kinder, als Dekoelement im Garten oder als Spielzeug – ein Bollerwagen ist vielseitig einsetzbar und durch das solide Material hat man diesen Wagen meist ein Leben lang und kann ihn vielseitig für die unterschiedlichsten Gegebenheiten nutzen.

ähnlicher artikel